Die Naturheilpraxis Geißler hat Zeit für Ihre Gesundheit

Meine Therapieangebote

Nicht nur Symptome bekämfen - sondern Ursachen behandeln

"Rücken- und Gelenkschmerzen? Kopfschmerzen oder Migräne? Ständige Erkältungen, Antriebslosigkeit und Müdigkeit? Wechseljahre? Oder... Ganz gleich, was es ist:  Gemeinsam finden wir die Therapie, die Ihr Körper jetzt braucht. Auch und gerade, wenn Sie schon eine Ärzteodyssee hinter sich haben.

 

Mein Ziel ist es immer, Sie wieder beschwerdefrei und selbstbestimmt in Ihren Alltag zu integrieren.

 

Dafür arbeite ich mit verschiedenen Therapiekonzepten, von denen ich Ihnen einige  Ihnen auf dieser Seite näher vorstellen möchte. Mein Therapieangebot umfasst sehr vieles mehr, u.a. Homöopathie, Medi Taping, Darmsanierung und Unterstützung in den Wechseljahren. Fragen Sie mich danach!"

 

Ihre Heilpraktikerin Vera Geißler

" ... Ich fühle mich nun nach den Infusionen nervlich stärker und viel entspannter. Schon bei meinem ersten Termin und der ausführlichen Befragung, für die Du Dir sehr viel Zeit genommen und gründlich durchgeführt hast, war ich mir sicher, bei Dir in guten Händen zu sein. Die von Dir empfohlene Therapie zeigt schon Erfolge..."   Katharina Z. Patientin

Irisanalyse

Nicht nur Symptome bekämfen, sondern Ursachen behandeln

Infusionstherapie

Chiropraktik/Osteopathie

Die Lehre der Iris

Das Rezept aus dem Auge

- zertifizierte Cellsymbiosis-Fachtherapeutin -

- Master of Chiropractic -

- FOI-Fachtherapeutin -

Cellsymbiosistherapie: das Kraftwerk der Zelle ankurbeln

Die Infusionstherapie - auch Cellsymbiosistherapie -  ist ein weltweit neues Therapiekonzept, das auf langjähriger Forschung von Dr. Heinrich Kremer basiert. Er sagt, dass viele chronische Krankheiten durch Störungen der Zellleistung verursacht werden.

 

Der Ursprung vieler Krankheitssymptome liegt in einer gestörten Blut-Zell-Versorgung, hervorgerufen durch eine schlechte Verstoffwechselung notwendiger Vitamine, Aminosäuren, Spurenelelmente und Mineralien. Zellleistung und Zellteilung sind  nicht mehr optimal gewährleistet, der Organismus wird immer weiter geschwächt und die Mangelversorgung führt zur Immunschwäche.

 

Anfangssymptome wie z.B. Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schlaflosigkeit oder kleinere Infekte wachsen sich häufig zu stärkeren Beschwerden aus.

Die Folge sind z.B. Erschöpfungssyndrom/Burn-Out, psychosomatische Erkrankungen und virale oder bakterielle Infektionen. Unbehandelt können diese Beschwerden chronische Formen annehmen.

 

Energieleistung in den Zellen verbessern

Die Cellsymbiosistherapie setzt am Ursprung der genannten Beschwerden an, indem sie in den Energiestoffwechsel der Körperzelle eingreift. Ziel ist es, die Energieleistung in den Zellen wieder zu verbessern und ihre Aufnahmefähigkeit und Transportfähigkeit zu stärken.

 

Anders als bei Mono-Vitamin-Infusionen werden zusätzlich schwefelhaltige Aminosäuren eingesetzt, um eine Zellreinigung zu erreichen. Fehlende Mikronährstoffe, Vitamine, Spurenelemente etc. werden aufgefüllt und Entzündungen so herausgenommen.

 

Die Therapieziele sind u. a.:

Stärkung des Immunsystems

Bindung und Neutralisierung von freien Radikalen

Verbesserung der Sauerstoffübertragung

(Erhöhung der Durchblutung)

Verbesserung der Eisenverwertung

Reduzierung allergischer Erkrankungen

Verbesserung der Zellatmung

Regulierung der Zellteilung und -entgiftung

 (entscheidend auch in der begleitenden Krebstherapie)

 

Als zertifizierte Cellsymbiosistherapeutin berücksichtige ich immer Ihre individuelle Ausgangslage. Zusammensetzung und Dosierung der Infusionen werden von mir ganz individuell bestimmt.

 

Der langfristige Therapieerfolg wird u. a. durch Laboruntersuchungen kontrolliert und gesteuert. Ergänzend setze ich häufig eine homöopathische Behandlung ein.

 

*Bei der Cellsymbiosistherapie® handelt es sich um ein Therapieverfahren der naturkundlichen Erfahrungsmedizin, welches (noch) nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehört. Alle zuvor getroffenen Aussagen beruhen auf den Erkenntnissen und den Erfahrungswerten der Therapierichtung selbst und werden von der herrschenden Schulmedizin bisher nicht geteilt.

Strukturelle Osteopathie  und sanfte Chiropraktik

sowie FOI - Funktionelle Orthonomie und Integration

 

In meiner Praxis behandle ich Sie nach drei bewährten Methoden: der strukturellen Osteopathie,  der sanften Chiropraktik nach Dr. Ackermann (Schweden) und  der sogenannten FOI (Funktionelle Orthonomie und Integration).

 

Was für Ihren individuellen Fall die richtige Kombination ist, ermittle ich im Zuge einer präzisen Diagnostik.

 

 Krankmachende Blockierungen werden aufgespürt und mit gezielten, sanften Griffen behandelt.

 

Nach der osteopathischen oder chiropraktischen Behandlung schließe ich zur Muskelentspannung eine Massage an. Diese halte ich für wichtig, um den Therapieerfolg langfristig zu stabilisieren.

 

Auch Akupunktur wird von mir ergänzend eingesetzt,  um schmerzhafte Muskelverspannungen zu lösen.

Chiropraktik

- Master of Chiropractic -

 

Bei Funktionsstörungen im Bereich der Wirbelsäulen-

und Extremitätengelenke

 

 Die Chiropraktik (Manuelle Therapie) ist eine seit zweitausend Jahren angewandte Heilmethode, die ursprünglich speziell zur Heilung und Linderung von Rückenleiden eingesetzt wurden.

 

Heute umfasst sie die Behandlung sämtlicher Funktionsstörungen im Bereich der Wirbelsäulen- und der Extremitätengelenke wie z. B. bei

        Kopfschmerzen

        Schulter-Arm-Syndrom

        Lumbalgien („Hexenschuss“)

        Ischialgien

        Fußbeschwerden und vielem mehr.

Akupunktur

Schröpftherapie

Sie haben Schmerzen? Sie wollen aufhören, zu rauchen?

Die aus der traditionellen chinesischen Medizin stammende Ohr- und Körperakupunktur wird seit über zweitausend Jahren in der Schmerztherapie eingesetzt.

 

Von allen Therapieverfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin hat sich die Akupunktur am weitesten im westlichen Gesundheitssystem durchgesetzt und weiterentwickelt. Ihr besonderer Vorteil: Sie ist nicht nur wirkungsvoll, sondern weitgehend frei von Nebenwirkungen.

 

Die Wirkungsweise der Akupunktur lässt sich nur aus dem chinesischen Verständnis von Gesundheit erklären: Der gesamte Organismus ist von einem dichten Netzwerk von Kanälen (Meridianen) durchzogen, durch die nach altchinesischer Auffassung das Qi (die Lebensenergie) mit ihren Anteilen YIN und YANG fließt. Diese beiden lebenserhaltenden Kräfte sind im Körper gleichzeitig, jedoch als Gegenpole, wirksam. Ihr völliges Gleichgewicht im Organismus stellt den idealen Gesundheitszustand dar. Ein Ungleichgewicht führt zu körperlichen und seelischen Symptomen und auf Dauer zu Krankheit.

 

Durch die Reizung von bestimmten Punkten auf den Meridianen kann der Energiefluss reguliert werden – dadurch werden Störungen im Körperinneren beseitigt oder gelindert, ein Zuwenig oder im Gegenteil ein Zuviel von Yin und Yang kommt wieder ins Gleichgewicht.

 

Ziel ist, Störungen im Energiefluss des Körpers aufzuheben. Die Deutsche Akademie für Akupunktur - DAA nennt hier u.a. Schmerzen und Rauchen. In vielen Fällen verbinde ich die Behandlung direkt mit der Homöopathie.

 

Allergostop

Die Gegensensibilisierung nach Dr. Theurer ist eine individuelle, schonende und gut verträgliche Alternative aus der Naturheilkunde.

 

Die bekanntesten Allergene sind Blütenpollen, Tierhaare, Hausstaubmilben oder Nahrungsmittel.

 

Neben der erblichen Veranlagung können auch durch Stress, Rauchen und äußere Umweltfaktoren Allergien ausgelöst werden.

 

Bei der Allergostop-Behandlung wird die körpereigene Abwehrreaktion genutzt.

 

Der richtige Zeitpunkt für die Behandlung ist genau dann, wenn der Leidensdruck am größten ist. Denn dann befinden sich besonders viele krankmachende Antikörper im Blut des Patienten.

 

Eine kleine Menge Blut wird binnen 24 h mit Hilfe des Allergostop-Kits aufbereitet.

 

Die Behandlung kann 2-3x  wöchentlich erfolgen.

 

In den meisten Fällen werden bereits nach 2 bis 3 Behandlungsterminen erste Verbesserungen sichtbar.

Detox/Entgiftung

Müde, schlapp, dauernd krank, schlecht gelaunt, nicht fit?

Jetzt entsäuern, entgiften, endlich wieder aufblühen

 

Die Naturheilpraxis Detox-Kur ist eine effektive Kombination von Maßnahmen, um den Stoffwechsel anzukurbeln, zu entsäuern, gefährliche Gifte auszuleiten, die körpereigenen Entgiftungssysteme zu unterstützen und die Zellen vor giftbedingten Schäden zu schützen.

 

Zur Kur gehören eine ausführliche Untersuchung und Beratung, eine ganz individuelle Zusammenstellung der Kur, eine zusätzliche Anamnese mit dem bioscan, die Optimierung Ihres Säure- und Basenhaushalts, eine Entgiftung, Unterstützung von Leber, Niere Lymphe sowie eine Lymphdrainage.

MEHR ERFAHREN >>

Kiefergelenk-Enspannung

Verspannungen lösen - Schmerzen lindern - Durchblutung fördern

 

Noch älter als die Akupunktur ist die sogenannte Schröpf-Therapie.

 

Auf die Haut gesetzte Gläser zielen darauf ab, mittels Unterdruck Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern.

 

Neben dem traditionellen Schröpfen biete ich auch eine Schröpfkopfmassage an.

Dabei wird das Schröpfglas auf den eingeölten Körper gesetzt und gezielt verschoben, um einen besonders durchblutungsfördernden Massageeffekt zu erreichen.

 

Schröpfen und Schröpfkopfmassage ist einsetzbar bei:

        Erkältung

        Kopfschmerzen bis hin zur Migräne

        Hypertonie

        Rückenschmerzen

        Gelenkschmerzen

        Schlafstörungen, Einschlafstörungen

        Magen-Darm-Problemen

 

Für das Schröpfen verwende ich eine ganz spezielle durchblutungsfördernde Schröpfsalbe,

die den Heilungseffekt verstärken soll.

Die Salbenmanufaktur setzt auf Öle aus Thymian, Rosmarin, Eucalyptus und Latschenkiefer.

 

Prävention

Erkältung? Husten? Grippe?

Fit mit Vitaminen und Mineralstoffen

 

Wenn Vitamine und Mineralstoffe fehlen, macht man schnell schlapp. Naturheilkundliche Diagnostik zeigt schnell auf, was Ihnen fehlt - und Infusionen können Sie schnell wieder fit machen.

 

Übrigens: Infusionen sind oft sehr viel besser verträglich als langfristige Einnahme von z.B. Vitamintabletten. Und: Sie wirken oft viel schneller!

 

Erkältung? Husten? Grippe?

Eigenbluttherapie und Homöopathie

 

Eine bewährte Vorbeugungsmaßnahme, die die Infektanfälligkeit senkt und das Abwehrsystem stärkt. So kann der Körper eine gute Immunabwehr gegen Viren und Bakterien entwickeln.

 

3 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen:

Optimalerweise starten Sie Mitte Oktober - oder auch immer dann, wenn Sie es möchten.

 

Müde? Lustlos? Novemberblues? Weihnachtsstress?

Sparygische Heilmittel nach Alexander von Bernus

 

Oft steckt Vitamin B- und/oder Vitamin D-Mangel hinter Antriebslosigkeit, Stress und Melancholie.

 

Die sparygischen Heilmittel haben sich seit mehr als 100 Jahren sehr bewährt. Die Komplexmittel aus Heilpflanzen, Metallen und Mineralien verbinden die Pflanzenheilkunde mit denen der Homöopathie und umfassen Körper, Geist und Seele.

Massagetherapie

- zertifizierte Massagetherapeutin -

Tiefenentspannung, Schmerzlinderung, Wohlfühlen

 

Mein großes Massagetherapieangebot für alle, die Schmerzen haben, gestresst sind und sich Tiefenentspannung, Wohlbehagen und/oder Schmerzlinderung wünschen, finden Sie auf der Seite MASSAGETHERAPIE >>>

Homöosiniatrie

Akupunktur Neuraltherapie Homöopathie

- R.E.S.E.T.-Therapeutin -

Eine Kombination kinesiologischer und energetischer Techniken

 

Das Kiefergelenk hat Einfluss auf den ganzen Körper. Steht das Kiefergelenk "unter Stress", geht es dem ganzen Menschen nicht gut. Die R.E.S.E.T. -Behandlung - eine Kombination kinesiologischer und energetischer Techniken -  beseht aus manuellen Grifftechniken und kann - richtig angewandt - nicht nur entspannen, sondern die Balance des ganzen Menschen wieder herstellen.

 

Die Behandlung kann unterstützend angewandt werden bei:

- Kiefergelenks- und Zahnbehandlungen - Augenproblemen - Kopfschmerzen - Konzentrationsproblemen - Nacken-/Schulterverspannungen - Verdauungsproblemen und vielem mehr. Fragen Sie mich danach!

 

Homöosiniatrie

...  ist eine Kombination aus Akupunktur, Neuraltherapie und Homöopathie. Diese Anwendung erweist sich als ein verlässliches Instrument.

Das Wissen über die Meridiane und die Anwendung der Akupunkturpunkte in die die passenden homöopathischen Mittel injiziert werden, erzielen schnell und bei richtiger Anwendung risikolos erstaunliche Therapieeffekte, in einem angemessen Zeitraum zu akzeptablen Kosten.

Anwendungsbeispiele:

Klimakterium/Wechseljahre, Endometritis, Dysmenorrhoe,

Kopfschmerzen, Depressionen, Magen- oder Darmfunktionstörungen, Entzündungen, virale, allergische etc.

Asthma und vieles mehr vor allem aus dem Bereich des Bewegungsapparates.. (Hier arbeite ich auch sehr gerne mit der klassischen Misteltherapie.)

 

Mein ganz spezielles Therapieangebot für das Frühjahr

Jetzt ganzheitlich

entgiften

 

Die  Naturheilpraxis-Detox-Kur

2018

 

Heilpraktikerin Vera S. Geißler

Mühlstraße 1

67583 Guntersblum (Rheinhessen)

Telefon 06249 – 67 5000

(7.00 - 7.45 Uhr und 20.00 - 21.00 Uhr oder AB)

Fax         06249 – 67 5058

E-Mail an die Naturheilpraxis Geißler >>

Termin-Sprechstunden

(bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin!)

Mo 15.15 - 18.00 Uhr

Di , Do 8.00 - 12.00 und 15.15 - 20.00 Uhr

Fr  15.15 - 18.00 Uhr

Sa  8.00 - 12.00 Uhr

Sprechstunden für Berufstätige!

 © Naturheilpraxis Vera S. Geißler  2016 - 2018      Webdesign: www.kamillenfeld.de

Die Naturheilpraxis Geißler hat Zeit für Ihre Gesundheit
Die Naturheilpraxis Geißler hat Zeit für Ihre Gesundheit