Irisanalyse

Die Lehre der Iris

Das Rezept aus dem Auge

Die Naturheilpraxis Geißler hat Zeit für Ihre Gesundheit

Naturheilkundliche Diagnostik

Bioscan, Stuhl- und Blutuntersuchung, Allergien

"Ohne Diagnose keine Therapie: Meine diagnostischen Ansätze greifen wie Zahnräder ineinander. Systematisch wird nach den Ursachen der Beschwerden gefahndet, angefangen mit der Anamnese über Bioscan bis hin zur Stuhl- und Blutuntersuchung. Zur ergänzenden Diagnostik kann außerdem das bioscan-Verfahren eingesetzt werden."

Ihre Heilpraktikerin Vera Geißler

" ...kompetente Diagnostik mit modernster Therapie. Schneller habe ich noch nie eine starke Virusinfektion ausgeheilt. Für alle die schnell und nachhaltige wieder fit sein müssen kann, ich sie wärmstens empfehlen."   Christian L. Patient

Blutuntersuchungen

bioscan

 

Eine ausführliche Blutuntersuchung ist notwendig, um Organerkrankungen auszuschließen bzw. festzustellen.

 

Was wird untersucht?

Gegenstand der Analyse sind unter anderem:

  •     Organwerte
  •     Blutzucker-Langzeitwert
  •     Fettstoffwechselparameter
  •     Entzündungsparameter
  •     Bestimmung der Mineralien, Vitamine,
  •     Spurenelemente und Hormone

 

Sind bestimmte Parameter auffällig, können daraus Rückschlüsse auf die Ursachen Ihrer Beschwerden gezogen werden. Dies ermöglicht es mir, die passenden Therapiemaßnahmen für Sie einzuleiten.

bioscan

Beim bioscan-Verfahren werden wichtige Blutparameter mithilfe des bioscan-SWA ermittelt, ein Gerät zur Analyse elektromagnetischer Wellen, auch Skalarwellen genannt (Scalar-Wave-Analysis, daher „SWA“). Dabei zeigen sich Hinweise auf Ihren aktuellen Gesundheitszustand, etwa bezüglich:

  •     Herz-Kreislauf-System
  •     Immunsystem
  •     Knochen
  •     Organfunktionen (z. B. Magen-Darm)
  •     Allergien
  •     Vitamine und Spurenelemente
  •     und vieles mehr

 

Wie funktioniert der bioscan?

Mit einem Sensor werden die von Ihrem Körper abgestrahlten elektromagnetischen Wellen gemessen – schmerzfrei und ohne Blutentnahme. Innerhalb von zwei Minuten können mehr als 200 Parameter ermittelt werden. Über einen quantenphysikalischen Resonanzvergleich werden die gewonnenen Daten mit Normwerten abgeglichen und ausgewertet. Die ausführlichen Protokolle mit grafischer Darstellung sind sofort verfügbar.

 

Der Nutzen des bioscan

Der bioscan erlaubt es, auf einfache, schmerzfreie Weise ein Bild von Ihrem Gesundheitszustand zu gewinnen und Mängel, Überschüsse und Störungen zu erkennen.

 

Beliebig oft einsetzbar, kann er Krankheitsverläufe darstellen und begleiten. Im Rahmen eines ganzheitlichen, naturheilkundlichen Ansatzes kann er wichtige diagnostische Hilfestellungen bieten. Der bioscan ersetzt aber keine schulmedizinische Untersuchung. Zeigen sich bei der Analyse Auffälligkeiten, empfiehlt sich zur weiteren Abklärung eine Blut- und/oder Stuhluntersuchung im Labor.

Allergien

Pro-Immun-Test

 

In meiner Praxis behandle ich Allergien mit "Allergostop".

Der große Vorteil: Die Allergene müssen nicht bekannt sein. Die oft sehr zeitaufwändige Allergieaustestung entfällt!

 

Allergostop nutzt  die körpereigene Abwehrreaktion und ist eine gute Alternative zu herkömmlichen Allergiebehandlungen.

 

So gehört es eigentlich nicht in die Rubrik "Diagnostik". Der guten Ordnung halber führe ich es hier aber dennoch auf.

 

Um Unverträglickeiten zu erkennen, biete ich  einen Pro-Immun-Test an.

Es handelt sich um eine umfassende Austestung des Abwehrverhaltens gegen Nahrungsmittel, in deren Rahmen 270 Antigene ausgewertet werden.

 

Die Laborergebnisse liegen nach spätestens 14 Tagen vor. Gerne können Sie Ihre bereits vorhandenen Laborwerte zur Auswertung mitbringen.

 

Stuhluntersuchung

 

Der Darm ist Dreh- und Angelpunkt unseres Immunsystems. Eine Stuhluntersuchung bringt Klarheit über den Ist-Zustand des Darmes.

 

Was wird untersucht?

Ermittelt wird insbesondere, ob die Ansiedlung der verschiedenen Bakterien und Keime im Darm richtig ausbalanciert ist. Ist sie dies nicht, kann die Ernährung nicht optimal verstoffwechselt werden, ein Mineralien- und Vitaminmangel entsteht.

 

Auch das Vorkommen von unverdauten Nahrungsbestandteilen, Toxinen, Mikroben und Fremdeiweißen wird untersucht. Sie können Anzeichen für ein „Leaky-Gut-Syndrom“ sein, einen durchlässigen Darm.

 

Mit der gewonnenen Informationen kann ich Ihnen einen individuellen Therapieplan zusammenstellen.

 

Heilpraktikerin Vera S. Geißler

Mühlstraße 1

67583 Guntersblum (Rheinhessen)

Telefon 06249 – 67 5000

(7.00 - 7.45 Uhr und 20.00 - 21.00 Uhr oder AB)

Fax         06249 – 67 5058

E-Mail an die Naturheilpraxis Geißler >>

Termin-Sprechstunden

(bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin!)

Mo 15.15 - 18.00 Uhr

Di , Do 8.00 - 12.00 und 15.15 - 20.00 Uhr

Fr  15.15 - 18.00 Uhr

Sa  8.00 - 12.00 Uhr

Sprechstunden für Berufstätige!

 © Naturheilpraxis Vera S. Geißler  2016 - 2018      Letzte Aktualisierung: 14. Oktober 2018 Webdesign: www.kamillenfeld.de

Die Naturheilpraxis Geißler hat Zeit für Ihre Gesundheit
Die Naturheilpraxis Geißler hat Zeit für Ihre Gesundheit